3dprojekt P938 Aussen HW14 Cam 02 Klein

DIE SONNE DER STADT

DIE SONNE DER STADT

Die beiden Häuser von HW14 mit drei Vollgeschossen und Dachgeschoss fügen sich harmonisch in die dörfliche Struktur ein. Die Dachgestaltung mit Eternit-Schieferplatten überführt den Charakter der al- ten Scheunen ebenso in die Moderne wie die Fassadenverkleidung aus sägerauen Fichtenholzplanken.

So ländlich der Charakter der Häuser wirkt, so städtisch ist ihr Ausbau. Es erwartet Sie viel Komfort – und manchmal gar ein Hauch von Luxus. Das beginnt schon im Untergeschoss, wo der Autolift in die geräumige Tiefgarage führt – alles andere als eine Selbstverständlichkeit bei Eigentumswohnungen in der Stadt Zürich.

WOHNEN, FÜR'S GANZE LEBEN

Ebenfalls im Untergeschoss sind Dutzende Veloabstellplätze, die Keller und die eigenen Waschküchen mit Waschmaschine und Tumbler angeordnet. Von der Tiefgarage führt je ein Lift auf jede Etage der beiden Häuser – meist sogar direkt in die eigene Wohnung. Und jetzt wählen Sie: eine Wohnung mit 2.5, 3, 3.5 oder 4.5 Zimmern. Oder gar die Duplexwohnung im Haus 2: Sie erstreckt sich über zwei Etagen – beide mit Liftzugang – und bietet herrlich viel Platz in traumhaften 6.5 Zimmern fürs Ent- spannen, fürs Wohnen, fürs ganze Leben.

Alle Wohnungen sind mit unverbaubarer Sicht nach Westen ausgerichtet, hin zum Bauerngarten und zu den Wiesen. Keine weiteren Gebäude verstellen den Raum. Die beiden Häuser sind leicht voneinander abgewinkelt, sodass auch aussen eine angenehme Privatsphäre entsteht. Diese wird zusätzlich durch die innen liegenden Balkone begünstigt.